+Instagram-CH

Tödliches Skitourenunglück am Breithorn - Schweizer (†26) fällt 300 Meter in die Tiefe

Am 19. Mai 2024 ist ein Skitourengänger beim Befahren der Nordwand des Breithorns abgestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen. Heute Mittag kurz vor 11:00 Uhr befuhren drei Tourengänger die Nordwand des Breithorns. An einer vereisten Stelle rutschte das Opfer aus und stürzte in der Folge zirka 300 Meter in die Tiefe.

Weiterlesen

Zermatt VS: Lawinenniedergang - drei Skifahrer (†, †, †) tot

Am 1. April 2024 ging abseits der Skipisten am Riffelberg eine Lawine nieder. Drei Skifahrer verloren ihr Leben, ein dritter wurde schwer verletzt. Kurz nach 14 Uhr löste sich abseits der Skipisten am Riffelberg eine Grosslawine. Es wurde umgehend eine umfangreiche Suche im betroffenen Gebiet eingeleitet.

Weiterlesen

Schweizerische Rettungsflugwacht / Rega: Anspruchsvolle Einsätze am Wochenende

Die Rettungshelikopter der Rega waren am Wochenende über 60 Mal für Menschen in Not in der Luft. Am Sonntag waren die Crews der Einsatzbasen Zweisimmen, Sion und Zürich bei besonders anspruchsvollen Einsätzen in Jaun (FR) und Wald (ZH) im schwierigen Gelände gefordert.

Weiterlesen